Trainer / Betreuer

Klaus Mauckisch

0 42 42- 52 38

k.mauckisch@t-online.de

 

Andreas Schmidt

0 42 42- 53 97

andreas.schmidt41@ewetel.net



Training Dienstags und Donnerstags 19.00 - 21.00 Uhr

 

Trainerwechsel bei unserer 1. Herrenmannschaft

 

Klaus Mauckisch und Andreas Schmidt haben nach dem Neuanfang des Herrenfußballs im TuS Syke vieles erreicht und übergeben die 1. Herrenmannschaft an ein neues Trainerteam

Nach dem, von jungen Spielern, Klaus Mauckisch und Andreas Schmidt initiierten Neuanfang in der Sparte des Herrenfußballs im TuS Syke zur Saison 2015/2016 übergeben Trainer und Betreuer die 1. Herrenmannschaft an bereits feststehende Nachfolger.

Wer sich nicht mehr an den neuen Beginn nach der Abmeldung aller Herrenmannschaften erinnert oder wen es interessiert: https://www.tus-syke-fussballabteilung.de/saison-2016-2017/saison-2015-2016/herren/

 

 „Wir haben diesen Neuanfang für den Herrenfußball nach nur kurzer Überlegung gewagt und die jungen Spieler, von denen viele aus unserer Jugend stammten, natürlich gerne unterstützt und sind begeistert über die letzten zwei Jahre. Die Jungs sind top drauf, es hat Spaß gemacht mit ihnen zu arbeiten und vor allem haben sie dem Herrenfußball im TuS Syke wieder zu einem guten Ruf verholfen. Das war von Anfang an eins unserer speziellen Ziele. Das der Ball dann in den Spielen auch noch so gut lief und wir gleich aufgestiegen sind.....das ist der Verdienst der engagierten Spieler, die etwas neues für den TuS zeigen und erreichen wollten“ äußerten die scheidenden Trainer Klaus Mauckisch und Andreas Schmidt.

Und das hat ja auch gut geklappt. Immerhin wurden in der folgenden Saison zwei weitere Herrenmannschaften gemeldet.

In dieser Saison hatte die Mannschaft bei vielen Spielen in der Hinserie unter vielen Personalproblemen wegen verletzter Spieler zu leiden, sonst wäre ein noch besserer Platz in der Tabelle herausgekommen. „In der Rückserie haben wir schließlich gegen keine über uns stehende Mannschaft verloren“, ergänzte Andreas Schmidt.

„Jetzt ist es aber an der Zeit, dass die Mannschaft frischen Wind von anderen Verantwortlichen bekommt, neue Ideen entwickelt werden und das Ansinnen von Andreas und mir fortgesetzt wird“meinte Klaus Mauckisch.

Mit Beginn der nächsten Saison wird Karsten Meyer, ehemaliger Spieler im TuS Syke, die 1. Herrenmannschaft als Trainer übernehmen. Ihm zur Seite stehen Andre Bertram und Thomas Langen. Weiterhin steht auch Maurice Röling der Mannschaft als Betreuer zur Verfügung.

Impressionen vom Spiel unserer 1. Herren gegen die 3. Mannschaft der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst

Durch ein Strafstoßtor von Steffen Vogeno und einen Kopfballtreffer von Zweitherrenleihgabe Dennis Schumacher gewann unsere heute personell gebeutelte 1. Herrenmannschaft ihr erstes Heimspiel nach dem Aufstieg in die 2. KK.

Das war nicht gut..........
........das war sehr gut,
was unsere 1. Herrenmannschaft am Mi., 09.08.16 anläßlich eines Freundschaftsspiels beim Kreisligisten TSV Bramstedt ablieferte. Das Spiel ging zwar mit 4:1 für die Heimmannschaft aus, aber insbesonders in Hälfte 1 konnten unsere Jungs Paroli bieten. Durch Tore in der 19. und 40. Min. für die Heimmannschaft und den Anschlußtreffer von Dennis Steinbrenner in der 42. Min. stand es zur Halbzeitpause nur 2:1. In der 2. Hälfte spielten die Bramstedter energisch nach vorn und wollten mehr, was unsere Mannschaft aber durch gute kämpferische Leistung ausgleichen konnte und auch selbst zu guten Chancen kam. Es dauerte dann auch bis zur 71. Min., als Schiedsrichter Michael Thrams in unserem Strafraum auf den Elferpunkt zeigen mußte. Den gut geschossenen Strafstoß konnte unser sicherer Torhüter Tiam Finke nicht halten. Nach einem mißglückten Rückpass erhöhten die Bramstedter in der 85. Min. auf 4:1.

Die 1. Herren ist eine Runde weiter im Pokal

Starker Auftritt unserer 1. Herrenmanschaft gegen den Bremer Beziksligisten SC Weyhe I

Das war eine starke Leistung, die unsere 1. Herrenmannschaft am Di., 26.07. im heimischen Waldstadion gegen den Bremer Bezirksligisten bot. Mit einer (fast) schmeichelhaften 1:0 Führung für den SC Weyhe I ging es bei bestem Fußballwetter in die Pause. Nach Wiederanpfiff machte die Gästemannschaft mehr Druck und gestaltete das Spiel mit leichtem Übergewicht. Fazit des Spiels war aber nach dem Schusspfiff, dass das Ergebnis auch etwas anders hätte aussehen können: Die Gästemannschaft erzielte nur 3 Tore, weil unserer Mannschaft ein Eigentor unterlief, Marcel Schmidt vor seinem Tor schon einmal den Pfosten traf und Marvin Oostinga im 16-er der Gäste der Ball vom Knie zu weit absprang, um ihn zu versenken.

Der fest geschriebene Spielplan für die 1. Herrenmannschaft

spielplan_011658.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.0 KB