Trainer und Betreuer der Mannschaft

Marlon Reyher

042 42 - 28 24 

01 52 - 51 96 59 36

m-reyher@web.de


Siggi Dubiel

01 52 - 2 16 35 3 44

siegfried.dubiel@web.de

Wir trainieren Dienstags und Donnerstags von 17.00-18.30 Uhr.

Spielausfall im März bescherte unserer D1 U13 am gestrigen Donnerstag einen Sieg im Pokalspiel in Wagenfeld

 

 Am gestrigen Donnerstag spielte unsere D1-U13 im Pokal in Wagenfeld, weil die Spielansetzung im März aufgrund des Wetters ausgefallen war.


Um 18 Uhr begann das Spiel auf einem eher tiefem und schwer bespielbarem Untergrund. Leider konnten wir den gut gepflegten Hauptplatz nicht nutzen.

Bereits in den ersten Minuten ging es hin und her - keine Abtastphase - sondern viele Szenen in Strafraumnähe auf beiden Seiten.

 

Wagenfeld agierte viel mit langen Bällen und war damit sehr gefährlich. Unser Ersatzkeeper Lennox Duhme musste mehrmals für seine in Not geratenen Vordermänner retten. Die Heimmannschaft bestimmte mehr und mehr das Spiel und nur Pech im Abschluss oder unser starker Keeper verhinderten einen frühen Rückstand für unsere Mannschaft.


Bis auf einen Freistoß nach knapp 10 Minuten und einer Flanke mit anschließender Torchance gelang es unseren Offensivkräften nicht gefährlich im gegnerischen Strafraum aufzutauchen.
Das 0:0 zur Halbzeit war für unsere Mannschaft definitiv glücklich.

Nach der Pause änderte sich der Spielverlauf immer mehr und das Blatt wendete sich.

Mit Wind und Sonne im Rücken gelang es unseren Spielern nun ihr Spiel aufzuziehen und dieses in die gegnerische Hälfte zu verlagern.

 

Wagenfeld konzentrierte sich nun immer mehr auf‘s Verteidigen, wobei die Kräfte mit der Zeit nachließen und unsere Mannschaft zu immer mehr Chancen kam,. Diese wurden leider nicht genutzt.

Glück hatte unsere Mannschaft als ein Distanzschuss der Wagenfelder aus 30 Metern gefährlich an den Pfosten klatschte.
In den letzten 10 Minuten lief das Spiel nur noch in Richtung des Wagenfelder Tor‘s. Mangelnde Cleverheit und Pech im Abschluss verhinderten aber die entscheidende Führung.

Letztlich war das 0:0 nach 60 Minuten aufgrund der 1.starken Halbzeit von Wagenfeld und der 2. überlegenen durch uns gerecht.

So musste die Entscheidung also vom Punkt fallen.
Für uns trafen:
David Sagert
Lukas Wetjen
Lennox Duhme
Agit Yesildag

und den entscheidenden verwandelte Isabel Walter.

Unser Keeper Lennox Duhme hielt zwei Bälle der Wagenfelder!!

Und nun freuen wir uns auf ein spannendes Halbfinale.

 

Der Budenzauber setzt sich fort

 

Team 1 verliert kein Spiel bei hochklassigem zweiten Blitzturnier in der Olympiahalle

 

Am Donnerstag, den 21.12.17 richteten wir das zweite Blitzturnier während unserer Trainingszeit in der Olympiahalle aus. Unser Team 1 war wieder an der Reihe. Unserer Einladung waren die Spitzenteams der D1 U13 aus Sudweyhe und der U12 aus Bassum gefolgt. In allen Spielen agierten die Teams auf Augenhöhe und auf hohem spielerischen Niveau mit extrem viel Tempo. Bei voller Ausnutzung der uns zur Verfügung stehenden Hallenzeit von 16:30-18:30 spielten wir insgesamt 3 Runden jeder gegen jeden. Am Ende gab es keine Verlierer, da alle Kinder mit viel Spaß und Enthusiasmus 2 Stunden intensivstes Training mit Wettkampfcharakter erlebt hatten. Besonders stolz waren wir dennoch auf unser Team 1, das keines seiner 6 Spiele verlor

 

Team 2 belegt guten 5.Platz beim Turnier des VFL Stenum

 

Unser Team 2 schnürte am 29.12.17 wieder die Hallenschuhe zum Einladungsturnier in Stenum. Für das Turnier von 10 D-Jugendmannschaften aus verschiedenen Kreisen Niedersachsens mussten wir sehr zeitig aufstehen. Bereits um 07:30 Uhr war Abfahrt in Richtung Ganderkesee. Das Turnier lief in zwei Gruppen mit je 5 Mannschaften von 09:00-14:00 Uhr. Nach zunächst zwei Siegen gegen GVO Oldenburg und Delmenhorster BV 2 mussten wir zwei knappe Niederlagen gegen den späteren Turniersieger TSV Bassum und den Delmenhorster TB einstecken. Mit dem Platz drei in der Gruppe B ging es bei den Platzierungsspielen nun gegen die SpVgg Berne um Platz 5. In den Schluss Sekunden des hartumkämpften Spiels glich Berne unsere 1:0 Führung noch aus und ein Neunmeter-Schießen musste die Entscheidung bringen. Hier waren unsere Kicker die cooleren Typen. Berne scheiterte am Außenpfosten und unserem hervorragenden Keeper, während unsere Schützen eiskalt verwandelten. Wir freuen uns über einen gewonnenen Fußball und über diesen Platz 5 als Jahresabschluss 2017.

 

Unsere Mannschaft in der Halle

Budenzauber zur Winterzeit


Die Spielerinnen und Spieler der D1 U13 nehmen in diesem Winter nicht an der offiziellen Hallenrunde des NFV teil. Stattdessen möchten wir die Hallensaison so kurz wie möglich halten und dabei attraktiv für alle Spieler gestalten. Auf Einladung werden wir an gut organisierten Hallenturnieren anderer Vereine teilnehmen und selbst im Rahmen unsrer Trainingszeiten in der Olympiahalle in Syke eigene „Blitzturniere“ ausrichten. Unseren Kader haben wir dazu in 2 Hallenteams aufgeteilt. Jedes Kind soll bis zum Jahreswechsel mindestens zwei Hallenturniere gespielt haben.
Team 1 wurde beim Hallenturnier in Riede Zweiter
Erster Höhepunkt war das Turnier der D-Jugend am 02. Dezember in Riede. Insgesamt 5 Mannschaften rangen um Siege. Gleich im Eröffnungsspiel in der Heinz-Schreiber-Halle bezwang unser Team die Hausherren der JSG Löwen klar mit 9:0. Gegen den TSV Ottersberg konnten wir den Schwung nutzen und schickten unseren Gegner mit 8:0 in die nächste Pause. Schade, dass wir im darauffolgenden Spiel gegen den TUS Sudweyhe unsere ersten Chancen nicht nutzten. So konterte uns Sudweyhe aus und erzielte seinerseits die entscheidenden Treffer zum am Ende verdienten 3:1 Sieg. Irgendwie war nun unser Faden gerissen. Gegen den Nachwuchs aus Verden mussten wir nach gutem Start einen 3:1-Rückstand aufholen. Durch das erkämpfte 3:3 Unentschieden wurde am Ende der zweite Platz erreicht. Ein Erfolg, auf den wir stolz sind!

Team 2 gewinnt erstes Blitzturnier in der Olympiahalle
Gleich am darauffolgenden Donnerstag, 07. Dezember 2017, wurde das erste eigene Blitzturnier ausgetragen. Der TSV Weyhe-Lahausen und von unserem TUS Syke die D2 U12 waren unserer Einladung dankenswerterweise gefolgt. Alle drei Mannschaften spielten je zweimal gegeneinander. Die Spiele verliefen insgesamt ausgeglichen und sehr fair. Die Spieler kamen ohne Schiedsrichter aus! Gespielt wurden jeweils 10 Minuten. Unser Team startete mit einer knappen 0:1 Niederlage gegen Weyhe-Lahausen in das Turnier, nachdem die U12 unserem Gast vom TSV ein 1:1 Unentschieden abgerungen hatte. Das folgende Spiel gewann unser Team gegen unsere U 12 mit 4:0. In der Rückrunde setzte sich zunächst Weyhe-Lahausen gegen unsere U12 mit 3:1 durch. Danach besiegte unser U13 Team 2 beide Gegner nacheinander mit 1:0. So konnten sich unsere Kicker über ihren ersten Turniersieg freuen. Doch auch die beiden anderen Turniermannschaften hatten mit Sicherheit Freude am Kicken in der Halle.
Nun freuen wir uns auf das nächste Blitzturnier am 21.12.17 in der Olympiahalle für Team 1 und auf das Turnier des VFL Stenum am 29.12.17 für Team 2. Jeder unserer Spieler wird wieder mindestens einmal antreten!

Teambesprechung in der Spielpause

Pokalentgegennahme für den 2. Platz durch unseren Mannschaftsführer

Die Mannschaft von Team 1

 

1. Internationaler U-12 Cup im Sportpark Sulingen

 

Die Spielerinnen und Spieler der D1 U13 nahmen an einem internationalen Turnier in Sulingen teil. Insgesamt 36 Mannschaften spielten am 23. Und 24.September 2017 um den Wanderpokal des TUS Sulingen. Neben den regionalen Spitzenteams waren auch drei Spitzenmannschaften aus Polen und 2 aus Dänemark sowie etliche Leistungszentren wie Werder Bremen, Hannover 96, HSV usw. dabei.
Am Samstag wurde in 6 Gruppen die Vorrunde gespielt. In unserer Gruppe D spielten wir 3 mal unentschieden, verloren nur gegen Hannover 96 und konnten gegen den dänischen Vertreter Haderslev FK sogar gewinnen. So erreichten wir die Silberrunde am Finaltag. Als Übernachtungsgäste hatten wir die 15 Jungs vom SC Paderborn bei uns in Syke zu Gast. Vielen Dank an die Familien, die jeweils 2 oder gar 3 Spieler bei sich aufgenommen haben. Am Sonntagmorgen war sehr früh wecken. Bereits um 09:00 Uhr hatten wir das erste Spiel, ausgerechnet gegen unsere Gäste aus Paderborn. Im dramatischen Neunmeterschießen behielten unsere Spieler die Nerven und gewannen glücklich. Wir spielten noch gegen Verden, den zweiten dänischen Vertreter Silkeborg IF und gegen die polnische Spitzenmannschaft von Legia Warschau und belegten am Ende mit Platz 20 einen guten Platz im Mittelfeld. Trainer, Spieler und Eltern waren zufrieden aber nach diesem Mammutturnier auch erschöpft. Es hat Spaß gemacht und war bestimmt nicht das letzte Turnier, an dem wir teilnahmen.

 

 

Turniereinstieg gegen Holstein Kiel Das Spiel ging am Ende1:1 aus.

 

Unsere Mannschaft – Ritual vor jedem Spiel

 

Gespielt wurde auf 4 Plätzen, hier auf Platz 4 gegen Hannover 96

 

 

Neunmeterschießen gegen den SC Paderborn (6:5)

 

 

Immer sportlich fair: Abklatschen mit den Dänen von Silkeborg IF

 

 

Letztes Spiel auf Platz 1 gegen Legia Warschau

 

 

Sonntag, 17:15 Uhr: Siegerehrung (Spaß mit den Jungs von Werder Bremen)

 

 

Die Spielerinnen und Spieler der D1 U13 freuen sich über neue Trainingsanzüge. Möglich wurde die Neuanschaffung durch das Sponsoring der Firma CineStar, vertreten durch Herrn Volkhard Lammers. Das Heimspiel in der Kreisliga nach der symbolischen Übergabe wurde mit 11:0 gewonnen. So kann es weitergehen! Ganz herzlichen Dank!