Engagierte Arbeit zwischen Spartenleitung, Trainern, Betreuern, Kindern, Eltern und Ehrenamtlichen zeigt Früchte, die Jugendabteilung des Fußballs des TuS Syke trotzt der Flucht der Herrenspieler

 

In der Jugend der Fußballabteilung des TuS Syke stimmt es

 

Während es im Bereich der Herrenabteilung brodelte und ein Neuaufbau bevor steht, kann sich die Spartenleitung des Jugendbereichs im TuS Syke zufrieden zeigen.

„In der Saison 2014/2015 nehmen insgesamt 11 Mannschaften am Spielbetrieb teil“ so Holger Surm, der für den Bereich der Jugendabteilung verantwortlich zeigt, und in der neuen Saison durch Markus Duhme unterstützt wird.

Es wurden eine G-, drei-F, drei-E, zwei-D, eine-B und eine A-Jugend gemeldet, zwei davon als Spielgemeinschaft mit dem TSV Barrien.

 

Die G-und F-Jugendmannschaften werden weiterhin ihre Spiele in Turnierform bestreiten und werden von Rebecca Seebach ,Alexander Pahling, Yannik Luca Schlake, Kristoph Meyer, Yanina Abeling, Tim Bunselmeyer, Marloh Reyher und Max Himmalai betreut.

 

Die E-Jugendlichen spielen mit drei Mannschaften. Die Mannschaft der U11 spielt als Spielgemeinschaft mit dem TSV Barrien in der Kreisliga Nord, die Mannschaft der U10 I spielt auch in der Kreisliga, und die Mannschaft der U10 II in der Kreisklasse Nord. Sie werden betreut von Tobias Heinsen, Michael Meyling, Markus Duhme, Jakob Flämig, Thomas Langen und Gunter Ambrosy.

 

Die D-Jugendlichen spielen als U13 und U 12 in der Kreisklasse Nord unter Matthias Franz, Mirko Drews und Dirk Windhorst.

 

Die weitesten Wege hat in der Saison die B U16 vor sich. Sie spielt in der Quali-Gruppe Süd. Die Trainer Flamur Aradini und Marcel Schmidt behalten die Mannschaft aus der letzten Saison, als sie gemeinsam die C-Jugend bildeten.

 

Endlich konnte auch wieder eine A-Jugend U18 gemeldet werden. Die Truppe spielt als Spielgemeinschaft(SG) mit dem TSV Barrien in der Kreisliga Nord. Verantwortlich für diese Mannschaft zeichnen Christoph Lilienthal und Martin Barenscheer.

 

"Das alles", so Holger Surm", ist nur möglich, weil entsprechend auch die Trainer und ausreichend Ehrenamtliche zur Verfügung stehen". Ergänzt aber „Wir können gerade eben so alles besetzen und benötigen dringend Interessierte, damit der Spielbetrieb noch optimaler gewährleistet werden kann.“ Weitere Auskünfte erteilen Holger Surm, Tel.: 01605066869 und Markus Duhme, Tel.: 015209348620.

 

Andreas Schmidt, August 2014