Fußballfreunde, bleibt gesund!


Aktuelle Information der Spartenleitung zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Erweitertes Konzept mit Stand 24.05.2020

Am 06.Mai haben wir bereits zu den ersten Lockerungen im Bereich des Vereinssports informiert und um etwas Geduld gebeten, weil bis dato nicht alle detaillierten Anweisungen vorlagen. Nach den Beratungen der Spartenleitung und einer ersten Webkonferenz mit den Trainern möchten wir den aktuellen Stand mitteilen. Dabei sind wir uns bewusst, dass dieser weiterhin kurzfristigen Änderungen unterliegen kann.

Zunächst bleibt es unverändert dabei, dass der gesamte Spielbetrieb des NFV (Punkt-, Pokal-, Freundschaftsspiele sowie Turniere) bis auf weiteres eingestellt ist. Deshalb gibt es auch keinen Druck, unbedingt trainieren zu müssen. Andererseits möchten wir den Mitgliedern unserer Sparte die Möglichkeit bieten, wieder gemeinsam Sport zu treiben. Das ist durch die Landesregierung prinzipiell unter Auflagen genehmigt.

Benachbarte Sportvereine gehen mit den Möglichkeiten, Fußballtraining unter den erschwerten Bedingungen anzubieten, ganz unterschiedlich um. Einige haben bereits den Trainingsbetrieb aufgenommen, andere haben den Start um mindestens 2 bis 3 Wochen (nach Pfingsten) verschoben.

In unseren Bestrebungen steht der Gesundheitsschutz natürlich an erster Stelle. Für den Einstieg in den Trainingsbetrieb haben wir deshalb in enger Anlehnung an den DFB ein Konzept festgelegt, welches vom TuS-Vorstand genehmigt wurde. Anfang nächster Woche wollen wir zunächst erste Erfahrungen in der praktischen Umsetzung des Konzeptes mit zwei Mannschaften sammeln. Deshalb wird die Herrenmannschaft und im Jugendbereich die E-U11 jeweils ein Training unter den neuen Randbedingungen durchführen. Die Trainer/ Betreuer dieser Mannschaften haben sich dazu bereit erklärt. Zudem wird die Spartenleitung weitere Anregungen einholen. So ist auch ein Besuch des Fußballcamps in Okel vorgesehen, um die praktische Umsetzung der Regelungen bei einer größeren Gruppe zu erfahren und für die Trainer auch Anregungen für das Training in kleinen Gruppen zu sammeln.

In diesem Zusammenhang möchten wir vor allem alle Spieler und Eltern besonders darauf hinweisen, dass persönliche Entscheidungen der Trainer unter diesen Bedingungen zu respektieren sind. Schlussendlich müssen die Trainer das Konzept umsetzen, was einen erheblichen Mehraufwand bei der Planung und der Durchführung der Trainingseinheiten bedeutet. Es deutet sich jetzt schon an, dass die Umsetzung im Jugendbereich auch Unterstützung aus der Elternschaft bedarf.

Die Spartenleitung wird mit den Trainern die Erfahrungen aus den ersten Trainingseinheiten in unserem sowie aus anderen Vereinen auswerten und bis zum 24.05.20 weitere Festlegungen für den Einstieg in den Trainingsbetrieb treffen. Selbstverständlich werden wir das dann auch entsprechend kommunizieren. Aktuelle Informationen sind zudem unserer Internetseite oder Facebook zu entnehmen.

 

Bleibt gesund!

 

Eure Spartenleitung

 

Unser Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs - Stand 24.05.2020

Download
KONZEPT ZUR WIEDERAUFNAHME DES TRAININGS
Adobe Acrobat Dokument 79.2 KB

Renovierungsarbeiten im Vereinsheim

sind zunächst abgeschlossen.

In diesem Frühjahr konnten wir die Sanierungsmaßnahmen der Dusch- und Umkleideräume abschließen. Die Wand- und Bodenflächen wurden neu gefliest und die Duschen erhielten neue Armaturen mit einem integrierten Legionellenschutz. Die Beleuchtung wird nun durch
Bewegungsmelder gesteuert und Feuchtesensoren regeln die Belüftung der Duschräume.

Demnächst steht der Umbau des Eingangbereichs an, bei dem die Zugangstür weiter an die Außenfassade verlegt werden soll. Durch den Umbau entsteht ein großzügigerer Flurbereich und die Fassade wird in dem Bereich besser gedämmt. Die Fördermittel für den Umbau wurden vom LSB und der Stadt Syke bereits zugesagt. Hier mal vorher und nachher.

 


Die Mitgliederversammlung

am 18.05.2020 ist abgesagt.


Bericht der Kreiszeitung vom 14.04.2020


Fußballfreunde, mal was anderes als der Virus.... und auch erfreuliches für unseren Verein


Besetzung der Geschäftsstelle

Auch unsere Geschäftsstelle hat den Publikumsverkehr bis auf Weiteres eingestellt

Eine Erreichbarkeit ist zu den üblichen Öffnungszeiten Donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr telefonisch unter 04242-1680112 oder per Email an info@tussyke.de gewährleistet.


Herzlichen Glückwunsch Tim Bunselmeyer

Auch in der hiesigen Kreiszeitung wurde heute darüber berichtet



herzlichen Glückwunsch

an unsere neuen Schiedsrichter Mathis Heuer und Mika Langen. Beide haben Ende Februar die Prüfung bestanden und werden in Zukunft im Bereich der E-und D- Junioren die Spiele leiten.


Der Jugendförderkreis stattet Trainer neu aus


Update 2020_01_20 zu den Ersten Eindrücken der Sanierungsarbeiten im Vereinsheim-2019_12_07


Aktualisierte Hallenzeiten


Der neue Vorstand des Jugendförderkreises


Personalwechsel in unserem Jugendförderkreis

Oli, Manne und KPI - nach109 Jahren ehrenamtlicher Arbeit ist nun Schluß.

hier klicken zum lesen


Es geht weiter aufwärts

 …...die Fußballabteilung im TuS Syke stellt sich personell neu auf

     und auch das Vereinsheim im heimischen Waldstadion wird renoviert

hier weiterlesen


Die Jugend sucht Verstärkung


Defibrillator für´s Vereinsheim


Ganz herzlichen Dank an die Fa. A&O Onlineshop für das Sponsoring von Trikots und Taschen an unsere 1. Herrenmannschaft.


Der neue Bus ist da